Donnerstag, 23. Oktober 2014

Ein rockiger RUMS

Die Bea aka nEmadA hat´s schon wieder getan...sie wollte doch eigentlich nicht...aber wir Mädels bedrängen sie sooooo lange bis sie muss...

Nachdem ihr schon die unheimlich schnuckeligen Mädelsversionen von "Let´s Rock" gesehen habt, dürft ihr jetzt die Damenvariante beluschern :o)

Endlich durfte meine Ilse mal wieder ein Teilchen für mich produzieren...ick freu mir und der Rock passt wie A.... auf Eimer zu mir :o) Extreme Suchtgefahr und das nächste Röckchen ist schon geplant...

Ich such nur noch das Ebook für mehr Zeit im Shop...scheint schon wieder vergriffen :o(

Genug gequatscht...hier mein rot/orangenes Wunder...gepost direkt vor DER Mauer zwischen massig Touristen...hach war das komisch/peinlich :oP

Also Mädels wer für sich, fürs Kind oder aber auch eine Kombi nähen will...bitte *HIER* entlang.

Ich verlinke jetzt mal flink bei Muddi und ganz neu hier...

Ich bin dann mal schnell wieder beim Fräulein TamTam...die seit heut morgen ganz offiziell nach ihrer MAMA schreien kann :oD

Gaaanz liebe Grüße eure Mandy

Montag, 13. Oktober 2014

Babykekse selbstgemacht uuuuunnndddd Buchgewinner

Hallo ihr Lieben,

heute mal ein kleines Keksrezept...und zwar für die gaaanz Kleinen. Das geht so mega schnell und genauso schnell sind die Kekse dann auch schon weggeknabbert :o)

Man nehme:

400g Dinkelmehl
200g Butter
2-3 Bananen (ich hatte 2 und würde beim nächsten Mal lieber 3 nehmen)

Alles vermischen und dann je nach Lust und Laune ausstechen oder kleine Stangen rollen.

Die Kekse für 15min bei 200° Umluft in den Ofen.

Warm schmeckten die sogar mir und dem Julchen erst mal :o)


Viel Spaß beim Nachbacken ♥♥

Und nun zum Buchgewinner...von hier

Hallo liebe Chrissy...du hast das Buch gewonnen...bitte meld dich mal bei mir :o)

Gaaanz liebe Grüße
eure Mandy

Sonntag, 12. Oktober 2014

12 von 12 im Oktober

Wieder einmal unsere 12 von 12 gesammelt bei Frau Draussen nur Kännchen, die heute auch noch Geburtstag hat. Happy Birthday auf diesem Wege liebe Caro :o)

Unser Tag startet mit Kakao und Espresso. Und mit dem gewünschten "Appetit" laut Minzmopersin.
Dann gab es lecker Frühstück...vom LieblingsBürgel
Ein schöner Tag für die Minzmopserin...viel Spaß mit Oma und Opa im KinderTheater
Wir machen uns auf dem Weg zur Hausmesse...während der Fahrt macht das Julchen das Übliche :o)
Die Hausmesse war öde...deshalb nochmal schnell in den Bahnhofszeitungsladen...
 Die sinds geworden :o)
Und die mussten auch noch mit *yummy*
Und dann die Minzmopserin abholen und Käffchen trinken bei Oma und Opa :o)
Jehu...Tickets klar gemacht :o)
MinzmopserAbendbrot
Und nu noch nen bissel nähen...auch für die Minzmopserin
Das waren unsere 12 von 12...ein wirklicher schöner Sonntag mal wieder.

Gaaanz liebe Grüße
eure Mandy









Donnerstag, 2. Oktober 2014

Mit Lucie in the sky - Verlosung

Wie versprochen hier mein Blogpost über einen wunderbaren Abend mit meiner lieben Freundin Kerstin. 
Durch eine ganze Menge Glück gewann ich uns 2 Karten für Lucie Marshalls Lesung zu „Auf High Heels in den Kreissaal“ im Schuhgeschäft Görtz. Somit hatten wir eine tolle Gelegenheit auf einen super Mädelsabend. Als ich die Mail bekam, kriegte ich erstmal einen riesen Schreck...für mich mein allererster Abend ohne Kinder...seid der Schwangerschaft :o) Man war ich aufgeregt...

Nach einer kurzen Schweigeminute...sagte mein Mann "JA" (schließlich auch nicht ohne...mit einer 3,5 Jährigen und einem 6 Monate alten Baby )und ich freute mich tierisch :o)

Ich packte meine Tasche...zum ersten Mal ganz ohne Babykram und kurz vor Start fiel mir ein noch ein paar Stilleinlagen einzustecken...schließlich würde ich min. 2 Mahlzeiten aussetzen...

Ja...und genau diese zwei Gedanken schossen mir durch den Kopf als ich in der Bahn saß...

1.Man bin ich aufgeregt
2.Warum zum Teufel habe ich die Einlage in meine Tasche gesteckt und nicht in meinen BH?!? Wo soll ich mich jetzt verpacken?!? :o)

Die Lesung war wirklich zum Brüllen und Lucie eine unheimlich tolle Frau. Wer Lucie nicht kennt, muss unbedingt mal ihren Blog durchstöbern...auch hier kann man oft herzhaft lachen...KLICK

Dank ihr hatten wir auf jeden Fall einen wirklich wunderbaren Abend mit allen drum und dran...die Örtlichkeiten verleiteten uns dann auch noch zum Schuhkauf :o)
Wer jetzt auch in „Auf High Heels in Kreissaal“ schmöckern möchte, bekommt heute die Gelegenheit ein persönlich signiertes Exemplar zu gewinnen. Alles was du dafür tun musst, ist ein klitzekleines Kommentar schreiben...wie wäre es denn zum Beispiel mit einer lustigen Anekdote aus deinem Mamaleben :o)

Die Verlosung endet am 08.10. um 23:59...

Na dann mal los geht’s...(um es mit den Worten einer 3,5jährigen zu beenden)

Gaaanz liebe Grüße
eure Mandy

Noch ein paar Outtakes von uns...beim genialen Selfie-Versuch...



Mittwoch, 1. Oktober 2014

Herbstkind Sew-Along

Nun aber mal huschhusch...gerade noch so...quasi nen paar Minuten vor Ende, hat das Julchen doch noch ihre kleine Jacke bekommen und heute zum ersten Mal ausgeführt :o)

Zwischendurch sah es nicht gut aus...wir fallen hier von einen in den anderen Schub. Erst kamen die ersten zwei Zähnchen, die uns auf Trab hielten und nun fängt das Julchen an zu krabbeln, fängt an sich hinzusetzen und das alles mit viiiieeellll Motzerei...weil natürlich aller Anfang schwer ist :o) Ich gucke ihr unheimlich gerne dabei zu und bin erschrocken wie schnell die Zeit schon wieder vergeht...

Das und gaaanz viele andere Gründe führen zu momentanen Nähentzug...was mein Gute-Laune-Level immer tiefer sinken lässt.

So nutzte ich den heutigen Mittagsschlaf um in einer Kamikaze-Nähaktion Julchens Jacke fertig zu nähen.

Und schwuppdiwupp da isse :o) Unsere Rabea im Raupe Nimmersatt-Design mit kleiner 
Raupentasche...
Jetzt noch schnell bei Bea´s Sew-Along verlinken und somit mal  das Ende der Liste anführen :o) KLICK

Gaaanz liebe Grüße eure Mandy

P.S. Beim nächsten Post gibt es wieder eine kleine Verlosung ♥

Dienstag, 30. September 2014

Apfel-Walnuss-Käsekuchen ♥ zum Niederknien

Beim Durchblättern einer „Bunten“ sah ich einen unglaublich lecker aussehenden Käsekuchen...mit Keksboden und Apfelscheiben oben drauf und Walnusskerne mit Ahornsirup...boah...beim Angucken floss Sabber, sag ich euch... 
Der Kuchen kam sofort auf meine Backliste...aber auf meine Art und Weise :o)

Als Käsekuchen-Grundlage nehme ich mein Familienrezept...klick HIER

Dazu kommt noch:
2 x Apfel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
2 x Esslöffel flüssige Butter
2 x Esslöffel Rohrzucker
Zimt nach Vorliebe
35g Walnusskerne, geröstet und gehackt
5 x Esslöffel Ahornsirup
1 x Packung Butterkekse (wir hatten Karamell mit Crisp und Meersalz *yummy* )
125g Butter geschmolzen

Als erstes müssen die Kekse zerbröselt werden und dann mit der geschmolzenen Butter vermengt werden. Diese Masse dann in die Backform drücken und erstmal in den Kühlschrank bugsieren. Dann die Käsekuchenmasse zubereiten und auf den Keksboden giessen. Obendrauf gehören dann die Apfelscheiben. Diese werden vorher aber noch mit der Butter, dem Rohrzucker und dem Zimt vermengt.

Dann ab ins Rohr damit...60min bei 160Grad (unten)...Ober- und Unterhitze. Anschliessend nochmal 20min bei Umluft bei 175Grad für die Farbe...einfach mal öfter reingucken und die Stäbchenprobe machen...
Ist der Kuchen draussen...werden die Walnusskerne und der Ahornsirup drauf verteilt und der Kuchen muss etwas auskühlen...am besten mit noch etwas Restwärme geniessen.
LEEEECCCCKKKEEERRRR....

Da diese Variante passend zum BACKS MIR THEMA vom Tastesheriff ist...verlinke ich dort *klick* und lass mich noch ein bissel von den anderen inspirieren...

Gaaanz liebe Grüße
Mandy

Kleine Anmerkung...der wunderschöne Spätsommer-Strauss ist von meiner lieben Freundin Kerstin...mit der ich einen super tollen Abend verbracht habe...und euch eine Kleinigkeit mitgebracht habe :o) Seid gespaaaaannnnnttttt...


Mittwoch, 27. August 2014

Herbstkind 2014 - Startschuss und Ideensammlung


Puh...diesmal kann ich mich so garnicht entscheiden und mir fehlt noch der nötige Elan.

Drei verschiedene Schnittmuster stehen zur Auswahl. Und alle drei finde ich toll, wobei ich bisher nur die Izzy (hier) und die Emily (hier) genäht habe. Beide sind nähbar und machen Spaß...wobei ich am hadern bin ob eine Kapuze fürs gemütliche "ich lieg noch so im Kinderwagen rum" Baby so angebracht ist...also doch die Rabea? Ihr merkt schon...jaaannnz schwere Entscheidung :o)

Mal zum Schauen, worum es eigentlich geht...
Auch die Stoffauswahl lässt zu wünschen übrig...

Ich überlege hier hin und her und schiebe von links nach rechts...wird es ein Äffchen oder ein Käferchen oder doch lieber ne coole bunte Raupe Nimmersatt ?!? Oder ganz watt anderes ich besorge einfach nochmal flott nen bissel GnomeVille und nähe eine Geschwisterjacke fürs Julchen...(die Minzmopserin läuft ja bereits in ihrer GnomeVille Emily durch die Gegend)...
Nur eins weiß ich bereits...innen wird es Fleece und den kann ich farblich abstimmen...denn hier schwirrt noch genügend rum *räusper*

Hach doppelt *RÄUSPER* während ich so die Bilder durchschaue...sehe ich doch, dass die Izzy erst ab Gr.86 losgeht...also kann ich die wohl von unserer Liste streichen :oD

Ich bin mal gespannt wie weit die anderen schon sind...vielleicht kommt dann nochmal ein ganz anderer Wind in meine Segel und ich entdecke eventuell noch ein ganz neues Schnittmuster für uns :o)

Klick...hier sammelt Bea die Inspirationen rund um den Startschuss und die Ideensammlungen

Gaaanz liebe Grüße eure 
Mandy